Vestibuläre Wahrnehmung (Gleichgewicht)

 

Das Gleichgewichtssystem entsteht um den 34. Tag nach der Empfängnis ( zusammen mit dem auditiven Sinnessystem ) im Innenohr.

 

Es arbeitet schon um die 16 Schwangerschaftswoche und überwacht den Austausch aller Sinneswahrnehmungen zwischen dem Gehirn und dem Körper.

Wahrscheinlich ist das vestibuläre Sinnessystem das älteste und primitivste aller sensorischen Systeme.

 

Durch die enge Verbindung der Augenmuskelkontrolle mit dem vestibulären Sinnessystem,

entsteht die Wahrnehmung von Geschwindigkeits- und Richtungsveränderung.

   

Wenn sich das vestibuläre Sinnessystem ordnungsgemäß entwickelt, lieben Kinder Bewegung. Instinktiv verschaffen sie sich häufig selbst vestibuläre Stimulation, durch drehen, springen, hüpfen, kullern, usw.

 

Symptome die auf Gleichgewichtsprobleme hindeuten:

 

-          Schlechtes Gleichgewicht kann eine Unsicherheit hervorrufen

-          geringes Selbstbewusstsein

-          Verzögerung in der Entwicklung der Kopfkontrolle und anderen bedeutsamen Meilensteinen wie: Sitzen, Krabbeln und Laufen.

-          Bei schlechterem Muskeltonus ist es anstrengender sich gegen die Schwerkraft aufzurichten und daher fallen die Kinder häufiger und werden schneller müde.

-          Schwierigkeiten in der Handlungsplanung, in der räumlichen Wahrnehmung und beim logischen Denken. Es können Probleme beim Rechnen entstehen.

-          Auditive oder visuelle Probleme wirken sich auf das Lernen aus.

-          Bewegungen langsam auszuführen bereitet Probleme.

 

Bei unterempfindlichen

vestibulären Sinnessystem:

 

-          keinerlei Angst vor Höhen

-          wildes Schaukeln oder Drehen

   

Bei überempfindlichen

vestibulären Sinnessystem:

 

-          Höhenangst

-          Abneigung gegen Schaukeln, Drehen, usw.

-          Reiseübelkeit


Sieglinde Friedl ©

Di

19

Nov

2013

Kommentare

4 Kommentare

Immer wieder Aktuelles!

http://www.facebook.com/

pages/Institut-f%C3%BCr-

ganzheitliche-F%C3%B6rderung

/516503035069200

Europäische Gemeinschaft für ROTA-Therapie

https://www.facebook.com/

pages/

EARTh-European-Association-of-ROTA-Therapy/303269406443666